Links und Formulare


Prozesskostenhilfe / Verhandlungskostenhilfe

Wer PKH / VKH erhalten will, muss eine Erklärung über seine persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse ausfüllen und unterschreiben sowie Belege betreffend sein Einkommen und Vermögen bei seinem Rechtsanwalt einreichen. Der Rechtsanwalt reicht diese Unterlagen sodann zusammen mit dem Antrag auf PKH / VKH beim zuständigen Gericht ein. Das Formular für den Antrag auf PKH bzw. VKH finden Sie hier.


DAV Blutalkoholrechner

Sie möchten wissen, wie sich Alkoholkonsum auf den Blutalkoholspiegel auswirkt? Der Blutalkoholrechner des Deutschen Anwaltvereins hilft Ihnen weiter.

Die App kann hier heruntergeladen werden.


Aktuelle Veranstaltungen für Mitglieder

28. Oktober 2021, 18:30 Uhr, online

 

Monatsveranstaltung im Oktober: beA

 

Seit 2018 (ja, es ist wirklich schon so lange her!) können wir unsere Korrespondenz auch übe das beA abwickeln. Der Stand der Umsetzung in der Praxis ist äußerst unterschiedlich. Während in manchen Kanzleien die Kommunikation fast nur noch elektronisch läuft und das Faxgerät bereits Staub ansetzt, sitzt das Projekt beA-Einführung bei anderen Kanzleien noch auf der langen Bank. Es hilft aber nichts: Ab dem 01.01.2022 sind wir verpflichtet, unsere gerichtliche Kommunikation über das beA abzuwickeln.

Zeit für eine Monatsveranstaltung zum Thema: Herr Kollege Markus Fendt wird einen Impulsvortrag zum Thema halten. Hierbei wird er eine fiktive Akte vorbereiten und anhand dieser ein Anwendungsbeispiel vorbereiten. Für Neulinge im Thema dient die Veranstaltung als Anleitung, für die Erfahrenen als Plattform zum Erfahrungsaustausch. Die Veranstaltung findet am 28.10.2021, 18:30 Uhr, statt.