Mitglied werden


Informationen und Hintergründe

Alle Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, die ihren Kanzleisitz im Bezirk des Landgerichts Augsburg haben, können nach der derzeitigen Satzung dem AugsburgerAnwaltVerein beitreten.

Der Verein vermittelt berufsbezogene Information und bietet weitergehenden Service sowie Fortbildung für seine Mitglieder. Daneben ist satzungsgemäßer Zweck des Vereins die Wahrung und Förderung der beruflichen Interessen sowie die Pflege des gesellschaftlichen Lebens seiner Mitglieder.

Rechtswältinnen und Rechtsanwälte sind bei einem zusammen mit ihrer Erstzulassung erfolgenden Vereinsbeitritt als sog. "Jungmitglieder" für die ersten beiden Kalenderjahre von Beitragspflichten freigestellt und können so ohne Risiko die Vorzüge des AugsburgerAnwaltVereins testen und geniessen. Im dritten Klenderjahr wird von den Jungmitgliedern ein ermäßiger Beitrag, ein sog. "Juniorbeitrag" in Höhe von derzeit jährlich 50,00 Euro erhoben. Im übrigen beträgt der Jahresbeitrag für die Mitglieder derzeit 185,00 Euro; hinzu kommt eine Umlage von derzeit jährlich 30,00 Euro für die DAV-Werbekampagne. 

Auch Jungmitglieder sind vollwertige Mitglieder des örtlichen Vereins.  Der AugsburgerAnwaltVerein ist Mitglied im Deutschen Anwaltverein (www.anwaltverein.de). Als Mitglied des örtlichen Anwaltvereins profitieren Sie daher auch vom umfangreichen Leistungsangebot des Dachverbandes.

Um Mitglied des AugsburgerAnwaltVereins zu werden, bitten wir Sie, sich den nachfolgenden Antrag auszudrucken und ausgefüllt an die im Antrag aufgeführte Rufnummer zu faxen:

Mitgliedsantrag.pdf


Mitglieder-Rabatte

Der AAV bietet den Kolleginnen und Kollegen die Mitglieder sind eine Vielzahl geldwerter Leistungen und Vorteile. Interessiert? Informationen zu den einzelnen Angeboten finden Sie in hier.


Aktuelle Veranstaltungen für Mitglieder

Montag, 19. November 2018, 18.30 Uhr s.t,. im Alten Justizpalast in Augsburg

140 Jahre AugsburgerAnwaltVerein e.V.

Der AugsburgerAnwaltVerein feiert dieses Jahr das 140jährige Jubiläum seiner Gründung.

Die Festveranstaltung findet am 19.11.2018 um 18.30 Uhr s.t. im Alten Justizpalast in Augsburg statt.

Im Rahmen des Festakts wird die Ausstellung „Anwalt ohne Recht – Schicksale jüdischer Anwälte in Deutschland 1933“ eröffnet, die bis zum 18.01.2019 im Justizpalast Am Alten Einlaß 1 zu besichtigen ist. Näheres entnehmen Sie bitte der Presseinformation.

Achtung: Die Festveranstaltung ist bereits ausgebucht. Anmeldungen sind nur noch für die Warteliste möglich.

 

 

Ausstellung "Anwalt ohne Recht"