Newsticker

Vermögen vererben: Nur formal korrekte Testamente sind gültig.

Bei knapp der Hälfte der Erbfälle in Deutschland fehlt ein gültiges Testament, wie eine Studie der Postbank zeigt. Damit es gültig ist, muss ein Testament allerdings einigen formalen Anforderungen genügen. Darauf wollen wir vom AugsburgerAnwaltVerein Sie mit den nachfolgenden Informationen hinweisen.. » weiterlesen

Willkommen beim AugsburgerAnwaltVerein!

Sie erreichen uns über unsere Geschäftsstelle im Justizgebäude


Am Alten Einlass 1
86150 Augsburg
Zimmer 82

persönlich, telefonisch unter 0821 - 33 692 oder per E-Mail unter augsburger-anwaltverein@t-online.de.

Geschäftszeiten:

Montag und Dienstag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr



Anfahrtsbeschreibung


In Kürze

Erstmals wurde der AugsburgerAnwaltVerein im Jahre 1878 gegründet. Nach der Auflösung während der nationalsozialistischen Herrschaft wurde er im Jahre 1950 zum zweiten Male gegründet. Der AugsburgerAnwaltVerein ist ein eingetragener rechtsfähiger Verein.

Jede/r im zugelassene/r Rechtsanwältin/ Rechtsanwalt kann Mitglied werden. Der AugsburgerAnwaltVerein ist wiederum Mitglied im Deutschen Anwaltverein.

Aktuelle Veranstaltungen für Mitglieder

29. September2022, 19:00, „Das Wirtshaus unter dem Bogen“ (Unter dem Bogen 4, 86150 Augsburg; 2. OG)

Monatsveranstaltung Strafrecht (Fortbildungsnachweis nach § 15 FAO für Strafrecht): „Der Rechtsstaat ruht nie!“

 

Polizei - Bereitschaftsdienst - Anwaltlicher Notdienst
- Sicherheit und Hilfe rund um die Uhr -

Der AugsburgerAnwaltVerein betreibt mit einigen seiner Mitglieder einen strafrechtlichen Notdienst, gegründet von Herrn Kollegen Gerhard Decker und aktuell organisiert von Herrn Kollegen Dr. Florian Engert. Im Rahmen unserer nächsten Monatsveranstaltung am 29.09.2022 wollen wir nicht nur die Tätigkeit der Kolleginnen und Kollegen im Rahmen des Notdienstes vorstellen, sondern auch in einen Erfahrungsaustausch mit dem Bereitschaftsdienst des Amtsgerichts Augsburg einerseits und der Polizei andererseits eintreten. Dazu werden zunächst Herr Kollege Dr. Florian Engert, Frau RiAG Ute Bernhard (Abteilungsleiterin des Bereitschaftsdienstes am Amtsgericht Augsburg) und ein Vertreter der KPI Augsburg oder des Polizeipräsidiums Schwaben Nord berichten, bevor wir in den gemeinsamen Austausch eintreten. Teilnehmer erhalten auf Wunsch eine FAO-Bescheinigung für Strafrecht.